STm.5

Die intelligente Lösung für jeden Knoten

Steuergeräte der STm.5-Serie eignen sich technisch wie wirtschaftlich hervorragend für jeden Verkehrsknoten. Alle Geräte der STm.5-Familie sind modular aufgebaut und verfügen über mehrere, unabhängig voneinander arbeitende Prozessoren. So garantieren wir ein Maximum an Leistung, Zuverlässigkeit und funktionaler Sicherheit. Dazu bietet die STm.5-Serie eine Integration aller gängigen Schnittstellen und Steuerungsverfahren. Also freie Fahrt für einen universellen Einsatz.

STm.5 Die intelligente Lösung für jeden Knoten

Merkmale

Integrierte Steuerungsverfahren
  • Zeitabhängige Signalprogrammauswahl
  • Verkehrsabhängige Signalprogrammauswahl
  • Festzeitsteuerung
  • Vollverkehrsabhängige Steuerung
  • Anforderungssteuerung
  • Phasenorientierte Steuerung
  • Signalgruppenorientierte Steuerung
Direktversorgbare Steuerungslogiken
  • LISA+
  • TRELAN/TRENDS
  • VS PLUS
Signalsicherung
  • Aufbau in fehlersicherer zweikanaliger Mikroprozessortechnik
  • Überwachung gegen Auftreten gefährdender Signalisierungszustände
  • Überwachung sämtlicher Leuchtmittel auf Ausfall
  • Prüfung auf Einhaltung der Zwischen- und Übergangszeiten
Schnittstellen
  • PC-Schnittstellen für Diagnose und Versorgung für ÖPNV-Bevorrechtigungssysteme
Aufbau der Steuerung
  • 19-Zoll-Technik im Schwenkrahmen, vollelektronische Verbindung der Baugruppen
Normen und Richtlinien
  • VDE 0832/EN 50556
  • DIN EN 12675
  • EN 61508 (SIL 3)
Integrierte Steuerungsverfahren
Teilknoten
  • Aufteilung des Verkehrsknotens in bis zu vier unabhängige Teilknoten
  • Zeitabhängige und störungsbedingte Abschaltung von Teilknoten
Signalausgabemodule
  • Elektronische Schaltelemente
  • Galvanische Messkreistrennung
  • Anordnung der Messkreise in Hin- oder Rückleiter möglich
  • Pro Ausgabemodul ein Hauptsignal und zwei Wiederholer
  • Mehrere Ausgabemodule lassen sich zu einer Signalgruppe zusammenschalten

Zentralenanschluss

  • Ferndiagnose
  • Messdatenerfassung
  • Versorgung

  • Anschluss an Verkehrsrechner
    • Standleitung
    • GSM-/GPRS-/UMTS-Verbindung
    • DSL-/LWL-Verbindung

Technische Daten

Versorgungsspannung
  • 230 V (-20 % / +10 %) / 50 Hz
Leuchtmittel
  • LED 230 V, LED 40 V OCIT, weitere auf Anfrage
Eingänge
  • 144, erweiterbar
Anzeigen und Terminals
  • Integriertes Bedienpanel oder PC-Terminal
Signalbildausgabe
  • 120 Schaltkanäle für den Anschluss von bis zu 120 3 - feldrigen Signalgebern, erweiterbar
Digitale Ausgänge
  • 48, erweiterbar
Synchronisierung
  • Zeitgesteuert über GPS